SPENDENSCHECK GEHT AN DIE IG-LEDDE E.V.

Einen symbolischen Spendenscheck überreichte Klaus Brüggenolte (Vertrieb teutel) Hartmut Brackemeyer und Michael Reinsch von der IG-Ledde am Dienstag vor dem Dorfgemeinschaftshaus in Ledde.
Die Stadtwerke Tochter teutel hatte im September die Aktion ins Leben gerufen, pro unterzeichneten Vertrag zweckgebunden für den Bewegungspark an die IG-Ledde zu spenden.
Insgesamt kamen 200 Euro zusammen, die nun in Form eines symbolischen Schecks überreicht wurden.

Die Freude über die Spendensumme war allen Beteiligten anzusehen.
„Der enorme Zuspruch und die Unterstützung der IG-Ledde haben uns stark motiviert. Gerne möchten wir etwas von dem Erfolg zurückgeben. Umso besser wenn mit solchen Aktionen Projekte in der Gemeinde gefördert werden können.“ erläutert Klaus Brüggenolte zufrieden.
Michael Reinsch lobt die abgelaufene Aktion mit der teutel: „Immer dann, wenn alle Parteien von einer Zusammenarbeit profitieren, dann klappt es. Das war hier mit der teutel der Fall. Eine tolle Aktion!“
„Im Namen aller Beteiligten bedanke ich mich für den Spendenscheck. Die Ledder können stolz sein auf das Erreichte. Viele Bürgerinnen und Bürger haben diese Chance genutzt. Mit dem Anschluss an das Glasfasernetz steigern wir die Lebensqualität und schaffen die Voraussetzung dafür, dass unsere Gemeinde sowohl für Privatleute als auch für Unternehmen noch attraktiver wird.“, ergänzt Hartmut Brackemeyer, 1. Vorsitzender der IG- Ledde.
Die ersten Anschaltungen sind bereits erfolgt und ein Teil der Kunden wird nun sukzessive nach Ende der Vertragslaufzeit beim Altanbieter umgeschaltet.